Liebe und lustige Einträge machen immer Freude. Du darfst hier nach Lust und Laune in die Tasten hauen. Schami und Rita

Kommerzielle, Anrüchige und blöde Einträge werden jedoch von uns gelöscht!

Kommentare: 56
  • #56

    Schami (Donnerstag, 31 August 2017 09:53)

    Lieber Ernst (Antwort auf Deinen Eintrag Nr. 55)

    Ich danke Dir für Deine offene und direkte Kommunikation, Dein Missfallen an meiner Wortwahl kann ich teilweise auch nachvollziehen. Möchte aber auf dem Weg auch neuerlich zu verstehen geben, dass ich nicht nur die Mechaniker die dein Zitat "keine qualitativ hochstehende Fachausbildung durchlaufen konnten" sondern auch über die weissen Verantwortlichen ausgelassen habe.
    Wir sprechen wohlverstanden nicht von einer Buschwerkstatt sondern von ALLIANCE MOTORS ZAMBIA seines Zeichens Land Rover und Jaguar Generalimporteur für Sambia. Auch wenn der Ausbildungsstand der Fachleute nicht unserem gewohnten Standard entspricht ist es eine weitere Tatsache dass der Preis der Dienstleistung unseren Standard bei weiten übersteigt. Wir hätten bei uns zu Hause für das Geld zwei Austauschmotoren einbauen können.
    ALLIANCE MOTORS ZAMBIA hatte mit dem Flop des defekt eingebauten Austauschmotors (Riss im Motorenblock) wie die Direktion selber sagte, so viel Zeit und ihr Gesicht verloren dass sie uns, zu diesem Zeitpunkt, nach drei Wochen Stillstand in Lusaka, uns nicht wieder auf Feld eins setzen konnten um einen Motor in England zu bestellen der zwischen 4-6 Wochen Lieferfrist hätte, und deshalb, einen Motor aus einem neuen Lagerfahrzeug ausbauten.
    Zum Thema des Adjektivs "afrikanisch" welches ich wie Du sagst in pejorativem Ton einsetzte, möchte ich folgendes sagen: In unseren Reiseberichten habe ich mehrmals den Ausdruck "afrikanisch" oder "Afrikanisierung" benutzt! Wir machen uns echt Sorgen über die Entwicklung in Afrika. Allen voran im vormaligen Südrhodesien dem heutigen Zimbabwe, mit Robert Mugabe, einem früheren afrikanischen Vorzeigestaat! Unzählige Gespräche mit Farmer, Geschäftsleuten, Lodge- oder Campbesitzern in Tanzania, Sambia, Südafrika, mit Zuma der die xte Misstrauensabstimmung überstanden hat, so wie in Namibia, wo die Kriminalität in beängstigender Weise ansteigt, die grosse Bedenken äussern bezüglich Zukunft ihrer Kinder, Geschäften und ihres Landes. Gerade im Bezug auf Übernahmen, Enteignungen oder neuen Gesetzgebungen die dazu führen, dass gut laufende Infrastrukturen in der Zeit von wenigen Monaten zu Boden gewirtschaftet werden, eben "Afrikanisierung". Ein Bespiel einer Präsidialen Entscheidung in Tanzania sei mir an dieser Stelle erlaubt: Der 2015 gewählte Tanzanische Präsident „John Magufuli“ erlässt ein Gesetz, dass Mädchen (Kinder) welche ein Kind bekommen haben von der Weiterführung ihrer Schulbildung ausgeschlossen werden. Die Kinder werden missbraucht, geschwängert und dann wir ihnen noch der letzte Funken Hoffnung, durch Bildung ihre fast aussichtslose Situation zu verbessern, weggenommen.
    Von der neuen omnipräsenten gelben Kolonialmacht gar nicht zu sprechen, die einmal mehr das an Bodenschätzen reiche Afrika ausbluten.
    An dieser Stelle möchte ich erneut erwähnen, dass wir in Afrika wunderbare, unvergessliche Momente erleben durften und davon keine Minute vermissen möchten! Afrika ist für uns ein traumhaft schöner Kontinent. Die schönsten Erlebnisse waren die Tage und Nächte alleine inmitten der unbeschreiblichen Natur im 100'000 Sterne Hotel umgeben von allen erdenklichen afrikanischen Wildtieren und deren Lauten.

    Liebe Grüsse
    Schami

  • #55

    Ernst aus Genf (Dienstag, 29 August 2017 20:35)

    Lieber Schami,

    Eigentlich habe ich mich immer gefreut auf deine Reiseberichte. Auch haben wir mitgelitten, wenn deinem leider nicht allzu zuverlässigen Land Rover Defender ein weiteres Malheur zugestossen ist. Nur hast Du uns in deinen letzten Texten die Freude am Lesen vergällt durch deine groben und pauschalen Verunglimpfungen von Mechanikern, die nicht die Chance hatten, eine qualitativ hochstehende Fachausbildung zu durchlaufen. Du brauchst auch das Adjektiv "afrikanisch" in vorwiegend pejorativem Ton. Hast Du dich je gefragt, welche Schweizer Garage einen Motor aus einem Neufahrzeug ausbauen würde, um die langen Lieferfristen des Herstellers,für die die Werkstatt nicht verantwortlich ist, zu kompensieren? Sowas braucht schon viel guten Willen und zeugt von Ideen, dem Kunden zu gefallen. Auch das ist afrikanisch! Ich verstehe Deine Frustration und damit deine sprachlichen Exzesse sehr gut, aber trotzdem wünschte ich mir eine positivere und gerechtere Berichterstattung gegenüber Leuten, die sich Mühe geben, auch wenn das Resultat nicht immer unseren Erwartungen entspricht.
    Ich wünsche Dir eine neue Gelassenheit um mit den Unwägbarkeiten des Reisens noch besser umgehen zu können und uns mit deinem Humor und Erzähllust an deinen Abenteuern teilhaben zu lassen. In diesem Sinne warte ich gespannt auf deine nächsten Reiseberichte.

    Beste Grüsse,
    Ernst

  • #54

    Wilfried Klaproth (Sonntag, 20 August 2017 11:49)

    Liebe Rita, lieber Schami,
    was für eine nicht enden wollende Horrorgeschichte in Lusaka! Wir hoffen, dass es nach der "Auto-Wellness-Kur" in der Schweiz wieder richtig gut weitergeht für euch!
    LG Anne und Wilfried aus Hannover

  • #53

    uwe schmitz (Montag, 17 April 2017 17:27)

    hallo rita und schami,
    wir haben uns in windhoek /urbancamp kennengelernt und sind mit der roten afrikaente unterwegs, die seit weihnachten '16 bis im juli '17 pause macht.
    wo seid ihr zur zeit unterwegs?
    wir wünschen euch noch eine lange angenehme reisezeit, die welt ist oft klein, vielleicht begegnen wir uns wieder mal - zwischen namibia und dem iran...
    viele grüße
    uwe und geli

  • #52

    Debby (Samstag, 08 Oktober 2016 20:31)

    Hallo Schami und Rita
    Uns hat es sehr gefreut Euch kennen zu lernen und unsere Reiseerlebnisse auszutauschen. Es ist immer wieder schön Leute zu treffen die Ihren Träumen folgen.Wer weiss, vielleicht trifft man sich wieder? Wir fahren nun Richtung Caprivi Streifen. Wir wünschen Euch alles Gute und weitere tolle Abenteuer. Die Imbodis

  • #51

    Turi und Stina (Donnerstag, 03 März 2016 11:10)

    Hoi Schami hoi Rita
    Danke für die Grüsse aus Nairobi, die Welt ist ja sooo klein.
    Wir sind nach unserer 30 monatigen Reise wieder zu Hause angekommen, nein noch nicht recht angekommen, sind einfach mal wieder hier.
    Meldet Euch doch mal, wenn ihr zu Hause seid, würden uns freuen, auch auf einen Besuch bei uns im Toggenburg.
    Weiterhin eine schöne Reise und bis hoffentlich bald einmal.
    Turi und Stina

  • #50

    Er(nst) und (Usch)I Wagner (Donnerstag, 15 Oktober 2015 16:21)

    servus in die schweiz, hat sicher ne menge kreuzerchen gekostet euer aufbau, und macht euch wie man sehen kann richtig spaß. auch wir haben unseren traum erfüllt, mit einer selbstgebauten travelbox, aufbau aus kunststoff mit hubdach und seitlich ausklappbaren flügeln, in welchen sich jeweils ein bett befindet. also ein klappwomo, sozusagen. glg aus wien u+e

  • #49

    Franz (Samstag, 19 September 2015 21:57)

    Schöne Seite mit tollen Fotos und Berichten... und ein paar Plätzchen kamen mir doch auch bekannt vor!
    Viel Spaß bei eueren weiteren Reisen!

  • #48

    Bartek (Mittwoch, 17 Juni 2015 17:39)

    Just saw your car in Glasgow!, have a safe trip through Scotland.
    Best Regards !

  • #47

    Barbara aus Winterthur (Montag, 04 Mai 2015 18:13)

    Hallo miteinander
    Interessiert habe ich euren Bericht über Kuba gelesen. Dass eine Reise im Mietauto etwas abenteuerlich sein könnte wussten wir - gemäss eurem Bericht muss man in Kuba aber schon eine etwas dickere Haut haben. Am 21.5. fliegen wir für 2 1/2 Wochen nach Havanna, die Route ist ganz grob festgelegt - nur fangen bei uns die Schwierigkeiten bereits vor der Abreise an. Obwohl absolute Nebensaison wurde uns das vor über 2 Wochen reservierte Auto wegen Überbuchung abgesagt. Einen Alternativwagen zu finden sei sehr schwierig. Und jetzt?! Mal kurz durchatmen, auf ein Wunder hoffen und evtl. Busrouten studieren.
    Bei euch kommt mir einer meiner Lieblingssprüche in den Sinn:
    Die wenigsten Menschen wünschen sich mit 70, sie hätten mit 40 mehr Zeit im Büro verbracht!
    Auf jeden Fall ganz herzlichen Dank für den veröffentlichten Reisebericht und viel Spass bei euren weiteren Projekten.
    Barbara

  • #46

    Luzia und Carlo (Mittwoch, 29 April 2015 17:43)

    Hallo Schami,
    Du hast eine wahnsinns Ausdauer beim Schreiben, wir lesen deine Berichte immer gerne! Gute Erholung zuhause, liebe Grüsse an Rita und viel Spass auf der nächsten Reise!
    Luzia und Carlo

  • #45

    Burkhard aus Hameln (Samstag, 11 April 2015 20:18)

    Hallo wollte mich mal melden. Bin schon wieder zurück in Deutschland.
    Der Fiat hat nicht ganz durchghalten, aber der ADAC hat sich um alles gekümmert, sowie auch meinen Rückflug.
    Aber wo seid Ihr , und wann geht es nach Süd - Afrika. Die Strecke interesiert mich, haltet mich doch auf dem laufenden. Bis bald mal
    Burkhard und Sebastian

  • #44

    Schöne FFO Welt Reisen GmbH, FFO Reisen (Mittwoch, 04 März 2015 10:23)

    Gratulation zu dieser privaten Reise-Seite. Tolle Reiseberichte, die wir u.a. auch unseren eigenen Reise-Interessierten vor einer Reisebuchung, zur Info empfehlen :)

    Gruß aus Frankfurt
    Schöne FFO Welt Reisen GmbH, FFO Reisen

  • #43

    Schami & Rita (Sonntag, 02 November 2014 17:08)

    Liebe Klara
    Freut uns, dass unser Kuba-Erfahrung euch weiter dient. Wir erinnern uns noch ganz genau, als wir uns in Guardalavacca getroffen haben
    Lieb Grüsse aus Bern.

  • #42

    Schami & Rita (Sonntag, 02 November 2014 17:05)

    Liebe Nina
    Es freuet uns, dass Dich unser Marokko-Reisebericht angesprochen hat. Wir wünschen Dir bei Deiner Studienarbeit, resp. bei Deinem Studium viel Erfolg. Und geben Dir folgendes mit auf den Weg: „Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum*
    Liebi Grüess, zur Zyt in Bärn, Schami & Rita

  • #41

    Klara (Samstag, 01 November 2014 12:22)

    Schade, dass wir uns in Kuba nur so kurz gesehen haben ;-)
    Eure Erfahrungen sind sehr wertvoll für unseren nächsten Trip!
    Saludos!

  • #40

    Nina (Donnerstag, 30 Oktober 2014 10:16)

    Habe mit Freude Euren Bericht über Marokko gelesen, ich schreibe gerade eine Arbeit für das Studium und suche persönliche Erfahrungen und Reiseberichte, Euer Bericht war echt super spannend zum lesen, vielen Dank! :) da möchte man auch gleich verreisen... *träum* Weiterhin eine gute Reise aus Bern, Nina

  • #39

    RiFra (Montag, 20 Oktober 2014)

    Hallo Schami und Rita,
    Mooie auto en prachtige foto's,
    Groetjes
    RiFra

  • #38

    Bernhard Horstmann (Dienstag, 02 September 2014 14:29)

    Guter Bericht über Kuba. Wir fahren vom 19.11.-11.12. nach Kuba.

  • #37

    Anni (Samstag, 30 August 2014 15:37)

    Hallo Schami,
    war lange nicht mehr hier. Nun stelle ich fest, dass ich zwei tolle Berichte verpaßt habe. Aber ich habe sie mir jetzt als PDF - Dateien geladen, um sie in Ruhe genießen zu können. Tolle Touren! Bin richtig neidisch!
    LG nach Österreich
    Anni

  • #36

    Die Dansker (Samstag, 16 August 2014 14:33)

    Liebe Rita und Scham, es war fuer uns ein Vergnuegen, øich ein paar <tage etwas von Kopenhagen und Umgebung zu zeigen. Auch die Essenskultur kam nicht zu kurz mit Pølser, Fischfilet, Smørebrød und alles drum und dran. Jedoch nicht zu letzt mit etwas Øl und Schnaps wurde das Ganze noch aufgebessert. Hæbets guet u blibet suber ueber z´Nierstueck,

  • #35

    Noldi (Samstag, 16 August 2014 13:39)

    Hallo Schami und Rita,
    schönen Freitag und einen guten Start ins hoffentlich schöne Wochenende wünsch ich Dir. Bei uns macht die Sonne mal Pause, es regnet, besser gesagt es gießt wie aus Eimern... Lass es Dir gut gehen in all dem was Du Dir vorgenommen hast! Liebs Grüessli vom Noldi.

  • #34

    natascha & michi (Samstag, 02 August 2014 20:01)

    hola
    vielen dank für den gästebucheintrag. wir werden uns sicher mal treffen, vielleicht ja am swiss travelfestival 2015 :-)
    weiterhin gute fahrt.
    grüsse aus bolivien
    natascha & michi

  • #33

    Schami & Rita (Sonntag, 27 Juli 2014 21:33)

    Liebi Inge, liebe Aschi
    Dir wärdet gseh, dass mit dr Kabine de no öppis geit, drum schrubbe mir no nid am Name "Sir Black Jack"! Mir freue üs ou uf Kopehage bis gli. Schami & Rita

  • #32

    Aschi Ruch (Sonntag, 27 Juli 2014 11:03)

    Hej Schami u Rita, gseht aues guet us! Jetz nume no dr Name vom Fahrzüg ändere - het ja mit em "Black" nüt me am Huet, oder nid? Auso bis baud in Kopehage - wärdet am Flughafe abghout.

    Gruess Inge u Aschi

  • #31

    Schami & Rita (Samstag, 05 Juli 2014 08:49)

    Hallo Emanuel das der Link zu unserer ersten Reise im Azalai: http://www.niggs.ch/reisen-womit-und-wo-hin/südliche-destinationen/balkan-türkei-2014/

  • #30

    Emanuel (Dienstag, 01 Juli 2014 16:39)

    Viel Spass mit dem umgebauten Landi.
    Wohnin soll die Reise gehen?

    Gruss
    Emanuel

  • #29

    Schami & Rita (Samstag, 28 Juni 2014 09:38)

    Danke aune für die nätte Iträg, Bis gli a dere Steu.

  • #28

    Hans-Ueli (Freitag, 27 Juni 2014 16:22)

    Hola Schami y Rita
    Über Atlas habe ich Euch gefunden, tolle Site. Euer Neubau macht fast Lust aufs Umsteigen ;-)).
    Nächstes Jahr bereise ich Kube mit meiner Twin, vorher werde ich Euren schönen Bericht noch intensiver studieren.
    Viele Grüsse aus Panama, langsam unterwegs nach Cancun
    Hans-Ueli

  • #27

    Alexandra (Dienstag, 25 März 2014 18:30)

    Hoi zäme,
    Genau so wi dir das machet, hanis ou vor.. Muess aber no äs paar Jährli bügle bis i liber bi :-). I ha dä Summer vor mit Maa und Kids für 3 Wuche Kroatie zbereise, hei "nume" dr nöi Ford Tourneo mit Maggiolina, so bini uf öi site cho. Gniessets und machet witer so, wirdes no meh bsüechle. Gruess usem Seeland Alex
    Gruess

  • #26

    Er(nst) und (Usch)I Wagner (Samstag, 15 März 2014 15:29)

    hallo rita und schami! dieses jahr wollen wir mit unserer selbstgebauten travelbox süd/westfrankreich unsicher machen und so sind wir bei euch gelandet. interessant und super gestaltet eure hp. wenn ihr wollt können wir gerne gegenseitig verlinken. lg aus wien u+e wagner

  • #25

    Martina (Montag, 03 Februar 2014 18:14)

    Spannend dieser erste Teil eures Kubaberichts. Freut mich, dass es mit Doña Ada geklappt hat. „¡Hasta la victoria siempre!“ Martina

  • #24

    Hess Bumbui (Sonntag, 02 Februar 2014 14:10)

    Hallo Rita und Schami
    Habe den ersten Teil der Kuba Reise gelesen wunderbar. Bin gespannt auf den Rest der Reise.Wir sind auch am planen unserer Alaska Rundreise im Juni.
    Gruss aus dem Emmental
    Bumbui

  • #23

    Céline (Sonntag, 12 Januar 2014 02:21)

    boah ds fingi ja richtig cool was dir da machet! i bi es 17 jährigs meitschi wo seuber no ni isch gah reise aber s speter mau mache wett und i cha nume säge i ha richtig fröid ah öich! i öiem auter no so viu z erlebe i bi beidruckt, i wirde öie blog uf jede fau witervrfouge :)
    witer so!

  • #22

    Feuer und Eis (Sonntag, 01 Dezember 2013 16:50)

    Hallo Rita und Schami.......Ja das neue Jahr 2014 wird ein Super Jahr für euch !

    Abendteuer sind wie Gewürze - es geht auch ohne sie, aber mit ihnen schmeckt das Leben, würziger !!

    Enjoy your Trip around der World....Take Care.....hug you, das Saunagirl :-)

  • #21

    Rene (Samstag, 23 November 2013 21:20)

    Hallo Jean Marc,
    Dies ist eine super homepage. tolle Stories und super Bilder!!
    Ich sehe wir haben denzelben intressen: Jurgens, Landy, Harley, tolle reisen. Viele Grüssen aus den Niederlanden. Cheers, Rene

  • #20

    roman.gaechter@rorusa.ch (Dienstag, 03 September 2013 13:07)

    salü zamme,da sacha het mer vo eura reis verzellt.
    wünsche weiterhin viel glück und Gesundheit.
    gruess
    roman

  • #19

    Feuer und Eis (Mittwoch, 15 Mai 2013 09:56)

    Oranje boven !!
    Geweldig....bravo...gefeliciteerd Schami !
    oftewel " Luctor et Emergo " ..ik worstel en kom boven :-)

    Ik heb veel aan jullie gedacht....tot ziens ??
    Groetjes...das Fliegende Holländerli.....

  • #18

    Inge und Aschi (Samstag, 09 März 2013 14:30)

    Hoj zämä, das Motto, "wenn Einer eine Reise tut, so kann er was erzählen"! Und wie; Nach eurem Reisebericht vergeht kein Tag, ohne dass irgend etwas geschieht une es euch nicht langweilig wird. Ihr macht Erfahrungen mit einem wunderbaren Flecken Erde, begegnet Leute aus jeder Ecke unseres Planeten. Und auch mit dem Technischen, wie dem Sir Black Jack, dem Birdy usw. müsst ihr euch zwischendurch etwas beschäftigen. Aber nehmt die ganze Reise in Ruhe, ihr seid ja nicht auf der Flucht.

    Nun sind wir gespannt auf weitere Reiseberichte und wünschen euch weiterhin alles Gute.

    Inge und Aschi

  • #17

    tschannen franca (Dienstag, 19 Februar 2013 16:03)

    hallo zäme

    ich freue mich, dass ihr ein sammelsurium von menschen kennenlernt. das ist spannend. man merkt, dass euch dies heftig beschäftig. daraus wird vielleicht mal ein roman?!?

    ich wünsche euch weiterhin viel neue und kuriose begegnungen und spass!

    liebe grüsse
    franca

  • #16

    Travelmaus (Montag, 18 Februar 2013 08:26)

    Hallo, was für eine Überraschung! Nun werde auch ich Eure Reise verfolgen ...bei so einem tollen Angebot! Soviel Mut haben wir nicht. Das nur in Kürze. Bin bald wieder da zwecks "Verfolgung" :-))
    Liebe Grüße Anni

  • #15

    Konstantin (Samstag, 17 November 2012 23:10)

    Lieber Schami - Oberaufgussmeister

    Du musst mir einfach sagen, wann du den letzten offiziellen Aufguss machst - so kann ich das Bier mitbringen (inoffiziell wirst du ja wohl noch mind. 54.7 Jahre vom Bernaqua gerufen werden, wenn Not am Mann ist...)

    Freue mich für dich... wenn ich deine Ferienpläne so sehe - du hast es verdient! War auch hie und da mit ähnlichem Gefährt (Landcruiser) unterwegs, hie und da mal versoffen...

  • #14

    Trix + Xaver Tschannen (Donnerstag, 04 Oktober 2012 15:44)

    Hallo zusammen, wir wünschen Euch für die kommenden Reiseprojekte gutes Gelingen, viel Freude, und wir freuen uns ab und zu von Euch zu hören.
    Herzliche Grüsse Trix und Xaver

  • #13

    Ronny (Samstag, 22 September 2012 14:46)

    Hallo Schami, gratuliere, noch 100 Tage zum Ziel!! Ronny

  • #12

    Feuer und Eis (Sonntag, 09 September 2012 16:31)

    Hallo Zäme...willkommen Zuhause :-)
    Kroatien war mit recht " Adventure "
    So kann man wenigstens etwas erzählen....
    "Die Welt ist wie ein Buch.....
    ...und die, die nicht reisen, lesen nur eine Seite."

    Sonnige Abendgrüsse das Saunagirl :-)

  • #11

    Feuer und Eis (Donnerstag, 14 Juni 2012 20:38)

    Unglaublich Schami...und schon sind wir 100 Tage weiter !! jetzt mal " prettige vacantie en heel veel plezier ! " kom weer gezond terug ! Enjoy your trip... Liebe Grüsse auch an Rita, das fliegende Holländerli :-)

  • #10

    Benel (Montag, 11 Juni 2012 10:44)

    Hallo Zäme
    Wow! Herzliche Gratulation zu Eurem Wohnwagen. Gefällt mir sehr gut und natürlich bin ich sehr gespannt wie das Hammerteil inNatura ausschaut... Auf bald und liebe Grüsse
    Benel

  • #9

    Feuer und Eis (Dienstag, 06 März 2012 13:29)

    :-)ja schami vergiss den von lauter vorfreude nicht ein datum zu reservieren zum " abschied " nehmen !! also eins von 300 hast du jetzt noch zur auswahl !!!! see you soon :-) das saunagirl...

  • #8

    NachPärlis (Dienstag, 06 März 2012 09:26)

    ... We will follow you
    Follow you wherever you may go
    There isn't an ocean too deep
    A mountain so high it can keep
    Keep us away...

    Keep us posted!
    The NachPärlis

  • #7

    Travelmaus Anni (Samstag, 25 Februar 2012 13:53)

    Hallo Schami,
    gerne mache ich hier einen Gegenbesuch, der es in sich hat. Ich freue mich immer wieder, wenn ich Reise-Websites vorfinde, die vielfältig und kreativ gestaltet sind. Und das hier ist eine solche!!! Kompliment. Gefällt mir sehr.Vielleicht vermisse ich nur noch individuell gestaltete Landkarten, die es unter Stepmap.de [copyrightfrei und kostenlos] gibt.
    Liebe Grüße vom Niederrhein ...
    die Travelmaus

Unser Newsletter

um nichts zu verpassen, wir freuen wir uns auf Deine Anmeldung. Mit den Mail Adressen wird kein Unfug getrieben werden, wir haben einen seriösen Anbieter.

Schami & Rita

Als nächstes im  2017/18

Schwerpunkt Reisemobil wir reisen unter einem neuen Stern.

Planung unbestimmt

Was so geht, oder nicht geht!

Unser Landi bekam im Sommer 2014

eine Azalai Kabine verpasst.

Land Rover Defender TD4-2.2 / 2012

Sir Black Jack's  Tür - Tattoo
Sir Black Jack's Tür - Tattoo
Land Rovers of Switzerland

 

 

 

 

31.5. - 03.6.2018

in Bad Kissingen

Instagram

 

Besucherzaehler

Flag CounterSeit dem 4.5.2016