Unsere Reisemobil-Kombination

Die Erfahrungen mit dem Dachzelt auf dem Auto zu reisen haben wir gemacht, auch diese Zeit möchten wir nicht missen. Wir werden beide jedoch nicht jünger und wollen uns deshalb, im dritten Lebensabschnitt, etwas mehr Komfort gönnen.

Eine weitere Tatsache ist auch, dass wir beide nicht die Typen sind, welche im Rudel einem Regenschirm oder einer gefalteten Zeitung nachlaufen könnten.

 

Mit dem Ziel vor Augen möglichst autonom, mit wenig Einschränkungen und mit Anspruch auf einen gewissen Minimalkomfort, unsere individuellen Reisepläne zu verwirklichen, haben wir uns für die untenstehenden, Reisemobile entschieden.

 

Das Wahl der Fahrzeuge ist ein ständiger Prozess mit wechselnden Reisezielen, Bedürfnissen und dadurch auch wechselnden Reisemobilen.

Einem weiteren Motto treu bleibend:

"Es ist nichts so beständig wie die Veränderung"

Unser neustes Projekt.

25.08.2017: Andere Reiseziele rufen nach anderer Reiseinfrastruktur! Altersgerechter, konfortabler, mehr Platz und trotz allem ein gutes 4x4 Fahrzeug ist die tragende Überlegung!

Azalai Truck

Azalai Kabine jedoch nicht auf einem IVECO sondern auf einem Mercedes Sprinter.
Azalai Kabine jedoch nicht auf einem IVECO sondern auf einem Mercedes Sprinter.

Basifahrzeug: MB-Sprinter CDI, 3,0 l  V6 140 kW/190 PS CDI Euro VI / Radstand 3665.

Basisfahrzeug.

Basis MB Sprinter, 4x4 Iglhaut Umbau, 3665 Radstand, 265/75 R16 BF Goodrich AT Bereifung. (Bild entspricht nicht dem Beschrieb)
Basis MB Sprinter, 4x4 Iglhaut Umbau, 3665 Radstand, 265/75 R16 BF Goodrich AT Bereifung. (Bild entspricht nicht dem Beschrieb)

Die Azalai Kabine erfüllt unsere Vorstellung, als Basis-Fahrzeug geben wir dem Mercedes Benz Sprinter den Vorzug gegenüber dem IVECO.

 

Link auf Webseiter des Schweizer Anbieters.

 

4x4 Technik von einem dieser Beiden Anbieter:

IGLHAUT Allradtechnik für Mercedes Sprinter.

 

Zu verkaufen ab Mai - Juni 2018.

Unser Landi mit gut ausgebauter Azalai Kabine ist ab Mai - Juni 2018 zu haben!

Azalaï- Wohnkabinen sind Hochgeländetauglich.

Die Welt ist grösser als ein Campingplatz!

http://www.azalai.ch 

Unsere aktuellen Reisemobile, resp Kultobjekte im Überblick

Land Rover Defender 110 TD4 2.2; seit Sept 2014 mit Azalai Kabine / Riese & Müller Birdy City Premium Faltbikes.

Sir Black Jack mit Azalai Kabine
Sir Black Jack mit Azalai Kabine

3.6.2013: Das erste Bild von Sir Black Jack mit der Azalai Kabine, die erste Anprobe ist gelungen. Es bleibt noch viel zu tun. Die ersten Reisen damit ab September 2014.

 

Erfahre mehr unter Azalai. oder bei Chronologie des Umbaus

 

Was heisst Azalai! In Tamaschek (die Sprache der Tuareg). Als Azalai bezeichnet man die Salzkarawane zwischen Timbuktu und Taoudenni als Azalaï

Am 13.09.2014 Das Fahrzeug ist bereit für die Übergabe an die grosse Weite Welt.
Am 13.09.2014 Das Fahrzeug ist bereit für die Übergabe an die grosse Weite Welt.
Auf dem Colle del Assieta im Piemont
Auf dem Colle del Assieta im Piemont
Am frühen Morgen auf 2'500 müM
Am frühen Morgen auf 2'500 müM
In den Dünen von Erg Chegaga Marokko April 2015
In den Dünen von Erg Chegaga Marokko April 2015
In den Dünen der Marokkanischen Atlantikküste April 2015
In den Dünen der Marokkanischen Atlantikküste April 2015
Übernachtungsplatz in Schottland 2015
Übernachtungsplatz in Schottland 2015
Irlandreise 2015
Irlandreise 2015

Anbieter Webseite: http://azalai.ch

Archiv, resp. Entwicklung unserer Reisemobile.

Sir Black Jack, kit seinen neuen Sonntagsschuhen
Sir Black Jack

Er macht für uns die Schwerarbeit, unser Ländi, der auf der Balkanreise den Namen Sir Black Jack bekam.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chronologie eines Kultobjektes:

  • Am 12.12.2011 ging unser "Ländi" in England vom Band.
  • Wir sind seit dem 06.01.2012 wieder Owner eines Kultojektes aus einer automobilen Randgruppe! Abgeholt bei der Hofgarage Ducommun AG in Oberrohrdorf. Die Garage mit Herz für den Defender!
  • 15.02.2012 (320 Tage vor der Pensionierung) unser Defender bekommt beim Offroad - Böhlen ein paar Bergungs- und Sicherheitstechnische Teile montiert!
    • Motor Unterfahrschutz
    • Windenstosstange, Seilwinde (Warn)
    • Doppelbatteriesystem IBS
    • Reserveradhalter
    • Kanisterhalterungen
    • Radstand, etc.
    • Innenausbau keine grosses Thema haben im Caravan genug Platz.
  • 09.03.2012 (297 Tage vor der Pensionierung) unser Ländi kann beim Offroad - Böhlen abgeholt werden. Es war für unseren Defender bestimmt nicht immer leicht unter all den Toyotas. Trotzdem wussten wir ihn beim Res Böhlen und Team in sehr guten Händen.
 

 

Bilder nach dem Umbau beim Offroad Böhlen ab 09.03.2012

Sir BlackJack bekommt einen African Outback Dachträger und Markise

We found it while exploring

Caravan: Jurgens Safari Xplorer (Offroad Caravan)

Xplorer

Er hat uns vor Sonne, Wind, Wetter und Kälte bis 7.6.2014 geschützt. War unser rollendes zu Hause.

 

Chronologie eines speziellen Südafrikaners:

  • Bestellt Anfang Septemebr 2011
  • Sollte im März 2012 ausgeliefert werden.
  • Der Anhänger hätte per Ende Februar in Südafrika verschifft werden sollen doch as gab, wie könnte es auch anders sein, eine Verzögerung. Wir haben zum Glück noch genügend Zeit!
  • Gut Ding will Weile haben aus der einstigen Auslieferung März wird Mai. Längerfristige Planung ist so die einzig Richtige!
  • Am 24.04. sollte das Teil in Rohrschach aus dem Container geladen werden können. Danach Umbau auf CH-Norm und Einbau der Heizung diese sind offenbar in Südafrika kein Thema.
  • Heute 02.05.2012 sollte der eigenwillige Südafrikaner, in der Schweiz, aus dem Container gepellte werden. Mal sehen wie sich die Geburt entwickelt!
  • 02.05.2012 endlich sehr erfreuliche News, der Anhänger ist in der Schweiz und wurde unversehrt ausgeladen! Danke Urs für die guten News.
  • 03.06.2012 wir konnten endlich unser Baby in Rorschach abholen. Freud und Frust hielten sich die Waage. Es war nicht alles auf anhien greifbar, die Übergabe war nicht sonderlich gut vorbereitet schade.
  • 06.06.2012 Vieles ist einegerichtet und der Anhängerzug steht bereit zur ersten Reise nach Bad Kissingen an die Abenteuer und Allradmesse. Weiteres wird folgen.
  • 26.07.2012 Die letzten Teile (Vorzelt Seiten - Frontwand und zusatz Vordach treffen endlich aus Südafrika ein!
  • 03.06.2014 Das Ende der Aera Xplorer wir haben den Wohnwagen über den Röstigraben in die Westschweiz verkauft. Wir hatten eine gute Zeit damit.
  • 07.06.2014 Wir trennen uns schweren Herzens von unserem Xplorer.

 

Die neuen Besitzer aus dem Welschland.
Die neuen Besitzer aus dem Welschland.

Ein herziges Pärchen mit einem Sohn und zwei Hunden aus Yvorne mit einem gut ausgerüsteten Jeep Rubicon sind ab 7.6.2014 die Neuen Besitzer unseres Jurgen Safari Xplorer's. Wir wünschen den Beiden viele wunderbare Reisen und Abenteuer damit.

Unser Xplorer an der Abenteuer und Allrad 2012 in Bad Kissingen.

Ein paar Bilder aus dem ersten Einsatz in Südfrankreich!

Zwei Birdy Falträder (weitere Kultobjekte) werden unser Bedürfnis und unseren Wunsch nach Mobilität mit kleinem Packmass ergänzen!

Unsere Birdy's City Premium
Unsere Birdy's City Premium

Das Birdy ist das Kultobjekt aus dem Hause Riese & Müller. Wer einmal auf einem Birdy gefahren ist, will nicht mehr tauschen. Dieses Faltrad ist bestimmt kein Ersatz- oder Zweitfahrrad, sondern steht in Fahrspaß und Komfort seinen großen Schwestern und Brüdern in nichts nach – ein vollwertiges Fahrrad eben. Durch den Kniff, die Drehpunkte der Schwingen zum Federn und Falten zu nutzen, kann auf Gelenke im Hauptrahmen verzichtet werden. Dank des einfachen Faltmechanismus (Faltzeit ca. 15 sek.), des kleinen Packmaßes (ab 79x61x36 cm) und des geringen Gewichts (ab 9,9 kg) ist es leicht zu tragen und lässt sich in kleinen und großen Lücken verstauen. Zahlreiche Zubehöroptionen ermöglichen eine Anpassung des Birdy an Ihre individuellen Bedürfnisse.

 

Im Web

Unser Newsletter

um nichts zu verpassen, wir freuen wir uns auf Deine Anmeldung.

Schami & Rita

Als nächstes im  2017/18

Schwerpunkt Reisemobil wir reisen unter einem neuen Stern.

Planung unbestimmt

Land Rover Defender TD4-2.2 / 2012

Land Rovers of Switzerland

 

 

 

 

31.5. - 03.6.2018

in Bad Kissingen

Instagram

 

Besucherzaehler

Flag CounterSeit dem 4.5.2016